Wie geht es weiter

Dieses Thema im Forum "Ankündigungen" wurde erstellt von Legionelle, 27 August 2017.

  1. Legionelle

    Legionelle Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    147
    Ave Gladiatoren,

    Nachdem wir uns lange Gedanken gemacht haben, wie es mit Gladiatoren.de weitergehen soll, haben wir einen Entschluss gefaßt.
    Aufgrund des in die Jahre gekommenen Codes macht es keinen Sinn das Spiel auf dieser Grundlage weiter zu führen.
    Die Serverkosten wachsen uns seit geraumer Zeit über den Kopf und wir schaffen es nicht, sie mit der aktuellen Code Basis in den Griff zu bekommen

    Deswegen haben wir beschlossen, gladiatoren.de komplett neu zu entwickeln.

    Damit ihr bis dahin nicht untätig sein müßt und weiter spielen könnt, werden wir das aktuellen gladiatoren.de auf einen anderen Server umziehen und ein paar Änderungen vornehmen, damit es spielbar bleibt.
    Die Änderungen:
    - es wird möglich sein Landsitze selbst zu löschen (muss dazu 7 Tage in eurem Besitz sein, kein Stammsitz sein und es dürfen keien Angriffe darauf laufen)
    - bei jedem User werden die Landsitze auf max. 100 begrenzt; die Auwahl der zu löschenden Landsitze geschieht zufällig, wobei zuerst unausgebaute/leere Landsitze gelöscht werden
    - Die Gewinne von Landsitzen im Kolosseum werden auf die letzten 8 Teilnehmer begrenzt
    - Die Landsitze für das Novizen-Ranking bleiben erstmal so bestehen.
    Die Begrenzung der Landsitze wird am Mittwoch, den 06.09.2017, statt finden


    Beim neuen Gladi werden wir uns grob am alten Gladiatoren orientieren, um das Euch bekannte Spielgefühl zu transportieren, aber gewisse Dinge auch anders machen, um Probleme beim Balancing nicht erneut zu machen.
    Eine der auffälligsten Änderungen wird sein, das das Spiel rundenbasiert sein wird, d.h. wie auf Alexandria wird es ein bestimmtes Spielziel geben und wenn das erreicht wird, dann ist diese Sielrunde beendet.
    Es wird weiterhin aus den Bereichen Eroberung und Gladiatorenkampf bestehen und im alten Rom spielen.
    Es wird einen zentralen Hauptaccount geben, mit dem man sich in die jeweiligen Runden einloggt und spielt.
    Die Idee ist, dass wir das Spiel in Blöcken entwickeln und fertige Teilbereiche online stellen, so dass neue Spielrunden mit ihnen gestartet werden können.
    So wird es am Anfang beispielsweise nur den Ausbau der Landsitze geben. Der nächste Block könnte dann das Kampfsystem sein, danach der Handel usw...
    Dadurch seid Ihr direkt in die Entwicklung involviert und könnt uns direktes Feedback geben. Durch die ständig größer werdene Featurebasis entsteht dann ein immer komplexer werdendes Spielgefühl.
    Die ersten Blöcke, an denen wir arbeiten werden:
    - der zentrale Useraccount
    - die Spielwelt - das römische Imperium
    - Hauptsitz - der Ausganspunkt der Spieler in jeder Runde

    Weiter Blöcke werden sein (in keiner festen Reihenfolge):
    - Angriff
    - Landsitz Ausbau
    - Handel
    - Diplomatie
    - Gladiatoren
    u.s.w.

    Die Spielziele sind variabel und werden bei Beginn der neuen Runde ausgegeben. Gewinne werden den Hauptaccounts gutgeschrieben.
    Sobald wir die einzelnen Blöcke definiert haben, werden wir sie hier im Forum vorstellen.

    Ave
    Legionelle
    Gramix gefällt dies.
  2. DESTROYER

    DESTROYER Tribun

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    53
    Gladi Old:
    Es werden also alle Acc. auf 100 LS zusammengeschrumpft?
    Wenn ich also von ca. 5.500 LS nur 100 LS behalte, wozu soll ich dann im Kolloseum teilnehmen?

    Mein Vorschlag wäre, wenn die LS schon gelöscht werden, dass ich vor Zwangslöschung noch eine Woche Zeit habe, die LS zu löschen,
    welche ich gerne abgeben will? Es ist ja ansonsten möglich, dass ich LS lösche, auf denen viele Ressis liegen!

    Gladi-New:
    Annahme ich habe 100 LS und erobere weitere LS...werden die automatisch gelöscht?
  3. Blue1860

    Blue1860 Vandalen Tribun

    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    52
    Was passiert mit dem Truhengold was bei einigen der noch aktiven Gamer liegt
  4. Daniel

    Daniel Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    174
    Es ist eine Übergangslösung. Wie ihr selbst wisst, kommt der Server selbst bei so wenig Aktivität wie im Moment nicht gegen die Masse an Landsitzen gegenan. Und das, obwohl es ein teurer und starker Server ist. Deshalb nun die Begrenzung, damit das Spiel erstmal weiterhin einigermassen stabil läuft und das auf einem bezahlbaren Server. Im neuen Spiel werden wir von Anfang an darauf achten, nicht in die Performance-Falle zu tappen.

    Genau so soll es auch laufen. Legionelle wird sehr zeitnah die Möglichkeit online stellen, selbst die LS zu löschen, so dass ihr noch genügend Zeit habt euch vorzubereiten.

    [/quote]
    Im neuen Gladi wird es das Problem mit der Masse an LS nicht geben. Es wird weder möglich noch notwendig sein, tausende von LS zu bunkern. Es wird wie gesagt keine eins zu eins Kopie des jetzigen Spiels sein, sondern sich nur daran orientieren.

    Das Truhengold werdet ihr mit in das neue Spiel übernehmen können. Bedenkt aber, dass es dort möglicherweise andere Features geben wird, für die Truhengold eingesetzt werden kann. Aber in jedem Fall könnt ihr es dorthin übertragen, wenn es soweit ist.
  5. -UGC-marcomo

    -UGC-marcomo Tribun

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    17
    Wie lang soll diese Übergangslösung gehen? Wäre gut einen ungefähren Zeitplan zu wissen.
    Wäre auch gut wenn das Game die nächsten paar Tage wieder flüßig läuft, denn eine Vorbereitung ist sonst nicht möglich wenn jede Aktion im Game mehr als 50 Sekunden zum Laden benötigt, und das ist nicht übertrieben..
  6. Daniel

    Daniel Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    174
    Das kommt darauf an, wie schnell die Entwicklung der neuen Version voran geht. Einen Zeitplan können wir daher nicht nennen. Aber wir werden Euch immer auf dem Laufenden halten, wenn es neue Infos gibt.

    Leider ist nunmal genau das Problem. Aufgrund der vielen Landsitze ist es so langsam. Das ist leider ein Teufelskreis...
  7. Legionelle

    Legionelle Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    147
    Das Löschen von Landsitzen ist jetzt möglich.
    HERO1984 gefällt dies.
  8. DESTROYER

    DESTROYER Tribun

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    53
    Wo und wie?
  9. Legionelle

    Legionelle Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    147
    Auf der Startseite erscheint jetzt in der Info-Box, wo man seinen LS auswählt, ein roter Löschen Button.
    Er erscheint nur, wenn der LS nicht der Stammsitz ist.
  10. DESTROYER

    DESTROYER Tribun

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    53
    Es wäre sehr hilfreich für Spieler mit mehreren Tausend LS, wenn zur Löschfunktion eine Auswahl möglich wäre,
    welche LS nicht gelöscht werden sollen...

    Annahme 5.000 LS bei derzeigen Ladezeiten von fast einer halben Minute...liege ich bei fast 41 Stunden, ergo eine gute Arbeitswoche.
    Beim besten Willen, ist gut gemeint, aber nicht wirklich Euer ernst bzw. nicht durchdacht.
  11. -UGC-marcomo

    -UGC-marcomo Tribun

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    17
    Von einen Tag auf den anderen wurde das game lahm, kann ja wohl nicht daran liegen dass es zu viele ls gibt, denn die gibt es schon lange.

    Ls löschen Funktion kann man sich auch sparen so wie sie derzeit ist.

    Ich habe jetzt schon kein bock mehr auf gladi v2 weil man hier schon wieder nur schmarn vor die Nase gesetzt bekommt. Naja...
  12. Daniel

    Daniel Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    174
    V2 ist der Versuch, das im Moment nicht wartbare Spiel so neu zu gestalten, dass ihr als Community auch weiterhin ein Spiel spielen könnt, an dem ihr Spass habt und mit dem ihr euch identifizieren könnt. Es gibt so grosse ähnliche Spiele da draussen von Firmen mit gigantischen Werbebudgets, dass ein neues Gladi niemals den Anspruch haben kann, für tausende Spieler zu sein. Es ist von Anfang an für euch, die kleine Gruppe an Gladi-Verrückten, gerichtet und für euch gedacht. Der Aufwand, ein komplett neues Spiel zu schreiben ist, wie ihr euch sicher denken könnt, nicht gerade klein. Daher geht es nur mit euch. Mit eurem Feedback und mit eurem Interesse an diesem Projekt. Falls das Interesse daran gar nicht besteht, macht auch das Projekt keinen Sinn.
    Das soll in keinster Weise eine Drohung sein. Es ist nur die ganz offene (vielleicht zu offene) Einschätzung der Lage. Ich zahle aktuell jeden Monat eine Menge Geld drauf, um Gladi nicht abschalten zu müssen. Das wäre natürlich die einfachste Variante. Aber viel lieber würde ich die enorme Motivation am Spiel, die ich von euch immer wieder mitbekomme, irgendwie in ein neues Projekt übernehmen, welches kein Minus-Geschäft ist.
    Daher bitte ich euch ganz offen um eine ganz ehrliche Einschätzung: Habt ihr Interesse an einem neuen Gladi? Seid ihr bereit, Kompromisse einzugehen und Enttäuschungen einzustecken, weil Features nicht gleich so funktionieren, wie ihr sie euch wünscht?
  13. Gramix

    Gramix Tribun

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    28
    Grüße,
    grundsätzlich finde ich die Idee von Gladi v3 (so müsste es ja richtig heißen ;-)) nicht verkehrt. Wichtig ist nur, dass es nachhaltig und so gestrickt ist, dass durch stetige Feedbacks unserserseits und durch stetige Analysen Eurerseits das Spiel konstant weiterentwickelt wird. Klar wird es Features geben, die den einen oder anderem nicht gefallen. Aber "das perfekte Spiel" wird es nie geben. Fehler passieren. Wichtig ist darüber zu sprechen und Lösungen gemeinsam anzugehen. Hört auf die Gladi-Gemeinschaft, unterstützt uns bei unseren Anliegen und wir werden Euch unterstützen und dem Spiel treu bleiben. Daher bitte ich Euch auch als Admins nicht wieder ins Nirvana zu verschwinden, wenn es mal nicht so läuft und genug Ansprechpartner zu benennen, die 1. das Spiel fixen können und 2. auch Euch erreichen, wenn es mal ernster wird. Danke für Eure Aufmerksamkeit. :D

    Euer Gramix
  14. Gramix

    Gramix Tribun

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    28
    Grüße,
    gibt es denn einen Wunsch-Zeitplan für Euer Vorhaben mit dem neuen Gladi? Bzw. soll es Etappen-Infos geben, die uns informieren wie der Bearbeitungsstand der Entwicklung ist? Wäre klasse, wenn wir diesbezüglich auch auf dem Laufenden gehalten werden könnten. Danke.
  15. -UGC-marcomo

    -UGC-marcomo Tribun

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    17
    Werden morgen die LS gelöscht? Aufgrund der Ladezeiten bestand keine Möglichkeit die Ressis von den LS zu verkaufen!
  16. bone

    bone Decurio

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Wir würden es bevorzugen wenn die ls löschen aktion aufs WE verschoben wird, bei ladezeiten von teilweise 2 Minuten pro ls kriegt man es nicht hin mit dem verkaufen und leer räumen der ls.

    danke
  17. DESTROYER

    DESTROYER Tribun

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    53
    Es sind ohnehin noch einige entscheidende Fragen offen,
    was ist mit den Truppen auf den LS die zwangsgelöscht werden?
    Was ist mit den Hauptstädten...wir haben getestet, die werden auch gelöscht!
    Bzw. man kann die löschen, wohl so nicht richtig...oder?

    Was ist mit den Urlaubern, die ihre Accs. noch nicht mit Haken versehen konnten?
    Alles etwas vorschnell meines Erachtens?
  18. Daniel

    Daniel Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    174
    Wir werden heute besprechen, ob wir die Aktion nochmal etwas aufschieben.
    "Etwas vorschnell" mag sein; auf der anderen Seite passiert im Moment im Spiel aufgrund der festgefahrenen Situation auch nicht viel. Lange Ladezeiten, kaum Aktivität, hohe Kosten, überlasteter Server. Würde euch denn, sagen wir mal eine Woche Aufschub, helfen alle Probleme (abgesehen von den Hauptstädten) selbst zu lösen, also wirklich alles in Sicherheit zu bringen?
  19. Blue1860

    Blue1860 Vandalen Tribun

    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    52
    Ich glaube das es gerade für die ACCs mit vielen LS gut wäre noch ein wenig mehr Zeit zuhaben! Für mich bin ich dafür das ganze um eine Woche zu verschieben! Wenn es für alle anderen aktiven okay wäre das man alle LS vom System her unter angriffsschutz stellt um das ganze in Ruhe bearbeiten zu können.
  20. DESTROYER

    DESTROYER Tribun

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    53
    Bin dafür...wenn es zu teuer wird vll. eine Kompromisslösung (z.B. 3 Tage).
    Werden die Truppen mitgelöscht auf den LS?

Die Seite empfehlen